Habt Ihr sie noch alle, GRÜNE?

von Klaus Graf

Dem Helmholtz Open Science Newsletter entnehme ich:

„Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat einen Vorschlag für eine Novellierung des Zweitveröffentlichungsrechtes vorgelegt, der dieses möglicherweise noch stärker aushöhlen würde, als dies die wenig gelungene geltende Version tut, weil sie die geltende Unabdingbarkeit streichen möchte: „Dieses Zweitveröffentlichungsrecht gilt unabhängig, ob der Beitrag im Rahmen einer außeruniversitären Forschungseinrichtung oder einer Hochschule entstanden ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK