Wettbewerbsrecht - Die Wicked Chili GmbH lässt über Rechtsanwalt Dr. Friedrich Schäfer falsche Beschaffenheitsangaben abmahnen

von Jan Gerth

Der IT-Kanzlei Gerth liegt eine Abmahnung der Firma Wicked Chili GmbH, Heerstr. 111 D, 71332 Waiblingen vertreten durch Rechtsanwalt Dr. Friedrich Schäfer aus Pirmasens. Inhalt der Abmahnung ist der Vorwurf der irreführenden Werbung.

Grund für die Abmahnung sind Angebote von Schutzhüllen auf der Verkaufsplattform eBay.


Die Wicked Chili GmbHlässt irreführende Werbung in Form falscher Beschaffenheitsangaben bezüglich des Vertriebs von Schutzhüllen abmahnen; vorliegend wird die Werbung mit dem Begriff “Leder” abgemahnt während die streitgegenständliche Schutzhülle aus Kunstleder gefertigt worden sein soll.


Rechtsanwalt Dr. Friedrich Schäfer fordert in der Abmahnung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung hinsichtlich der beanstandeten Handlung auf und macht neben den Kosten der Abmahnung aus einem Streitwert von 30.000 EUR in Höhe von 1.141,90 € (netto) auch die Zahlung von Testkaufkosten geltend ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK