Rückblick | Teil 2 – Emotionale Kompetenz

von K&K Bildungsmanufaktur

„Emotionale Kompetenz trägt zu seelischer Gesundheit sowie einer insgesamt vorteilhaften Persönlichkeit bei, sowohl bei sich selbst wir auch bei anderen“, so Dr. Heiner Rindermann, Professor für Psychologie an der TU Chemnitz. Der Wissenschaftler präsentiere am 2. Seminartag Studien, die einen sehr deutlichen Zusammenhang zwischen dem Umgang mit Gefühlen einerseits und Größen wie „Angst“, und „Depression“ andererseits belegten. Auch auf Persönlichkeitsmerkmale wie Gewissenhaftigkeit und Verträglichkeit hat eine hohe emotionale Kompetenz nachweislich positiven Einfluss.

Quelle: Rindermann 2016. Ein Wert von +1 steht für einen maximal positiven Einfluss zwischen den gezeigten Größen

Anhand praktischer Beispiele stellte Rindermann verschiedene Tests vor, mit denen in Therapie, Wirtschaft und Wissenschaft versucht wird, emotionale Kompetenz bzw. emotionale Intelligenz zu messen (zu den Begriffen siehe Kasten). Die Testverfahren kämpfen dabei mit verschiedenen Herausforderungen. Neben der Gefahr von testbedingten Verzerrungen ist bei der Interpretation von Bildern z. B. fraglich, wer bzw. wie das jeweils „richtige Gefühl“ ermittelt werden kann.

Emotionale Kompetenz (EK) und Emotionale Intelligenz (EI) – was verbirgt sich dahinter?

EK im engen Sinne setzt sich zusammen aus der Fähigkeit, eigene und fremde Gefühle zu erkennen sowie die eigenen Gefühle angemessen ausdrücken und regulieren zu können. In Tests zur EK werden zusätzlich noch die grundsätzliche Einstellung zu Gefühlen sowie die Möglichkeit, Gefühle anderer zu regulieren erhoben.

Ausführlichere Informationen zu dem von Prof. Rindermann entwickelten EK-Konzept finden sich hier. Es ist eine Weiterentwicklung des Konzepts der Emotionalen Intelligenz (EI), das 1995 durch ein gleichlautendes Buch von D. Goleman und hierin beschriebene Untersuchungen des US-Psychologen Salovey bekannt wurde ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK