Erste Abmahnwelle wegen „OS-Plattform“ – wichtige Änderungen für Online-Händler

Es war absehbar: Die ersten Abmahnung wegen des Verstoßes gegen die neue Informationspflicht von Online-Händlern sind in der Post. Bemängelt wird das Fehlen eines Links zur sogenannten „OS-Plattform“ (englisch: ODR-Platform), einer Form der Online-Streitbeilegung. Nach unseren Informationen tragen diese Schreiben derzeit vor allem den Absender des IDO-Verbands aus Leverkusen. Zum Hintergrund: Online-Händler sollen nunmehr einen leicht erreichbaren Link zur OS-Plattform bereitstellen. Diese soll eine Schlichtung zwischen Händler und Verbraucher in Streitfällen ermöglichen – insbesondere als kostengünstiges Verfahren für Kunden. Rechtlich gestützt wird dies auf die ODR-Verordnung (EU Nr ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK