Der Widerruf von Darlehensverträgen ist die neue modifizierte Unterlassungserklärung - jeder Anwalt kanns

von Jan Gerth

Der Widerruf von Darlehensverträgen ist die neue modifizierte Unterlassungserklärung - jeder Anwalt kanns

Sollten die Allgemeinanwälte im DAV mit ihrer Recht behalten, dass die Schaffung neuer Fachanwaltstitel völlig überbewertet wird und nur l`art pour l`art darstellt? Klar so sagen die das nicht, aber in Zeiten in denen jeder Familienrechtler zum Fachmann für das Aussprechen von wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen mutiert, in denen selbstverständlich der Verkehrsrechtlcher als Experte für das Urheberrecht auftritt, kann die Frage schon gestellt werden: Wozu eigentlich Fachanwälte, wenn doch jeder alles kann?! Gut, die Fachanwälte haben dann die Antwort "Ja, aber nichts richtig!" Genauso liest man ja auch auf Webseiten von jahrelanger Erfahrung in Rechtsgebiet xyz, wenn die ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK