Bildabmahnung: Denecke Priess & Partner mahnt für Vincent Peters Photography ab

von Jan Gerth

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei Denecke Priess & Partner bleibt auch im Jahr 2016 unter den Top- Kanzleien für Bildabmahnungen oder in der Sprache der Abmahner: Kanzlei zum Schutz der Rechte an Bildern im Internet.


Den Vorwurf der Urheberrechtsverletzungen an Bildrechten hat die KanzleiDenecke Priess & Partner schon für die Firmen Stock4B GmbH , Copyright Services International, Caro Fotoagentur GmbH, W.E.N.N. Ltd., laif Agentur für Photos & Reportagen GmbH, mauritius images GmbH und der 55PLUS Medien GmbH verfolgt.


Jetzt liegt mir eine Abmahnung wegen der Verletzung von Nutzungs- und Verwertungsrechten an einem Bild in Auftrag von Vincent Peters Photography vor.


In der mir vorliegenden Abmahnung rügen die Rechtsanwälte Denecke Priess und Partner, der Abgemahnte habe urheberrechtlich geschütztes Bildmaterial auf dessen Internetseite verwendet und somit öffentlich zugänglich gemacht. Urheber des Bildmaterials ist der „international renommierte Berufsfotograf“ Vincent Peter Warfelmann.


Die Nutzung des Bildmaterials, insbesondere die unerlaubte öffentliche Zugänglichmachung gem. § 19a UrhG und die unerlaubte Vervielfältigung gem. § 16 UrhG sei ohne die Einwilligung durch den Rechteinhaber Vincent Peters Photography geschehen.


Diese widerrechtliche Nutzung sei nach § 97 ff. UrhG Grundlage für eine Reihe von Ansprüchen, die die Kanzlei nun für ihre Mandantin gelten machen möchte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK