7.000 € Schmerzensgeld - Rippenfraktur 6 und 7 links

Die bereits berentierte Fahrzeugführerin kollidierte außerorts mit einem vorfahrtswidrig kreuzenden Fahrzeug. Durch die Wucht der Kollision verlor die Unfallgeschädigte die Kontrolle über das von ihr gesteuerte Fahrzeug, kam von der Straße ab und landete schließlich im Straßengraben. Die Rippenverletzung (Fraktur 6 und 7 link ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK