Arbeitsfrühstück „Neues Vergaberecht 2016“

cosinex Blog

Bis zum vielzitierten Stichtag „18. April 2016“ verbleiben nur noch wenige Wochen. Die Umstellung auf elektronische Vergabeverfahren läuft bereits im vollen Gange. Vergabestellen erwarten ab April 2016 zahlreiche Änderungen: Pflicht zur elektronischen Vergabe, Zusammenführung von VOL/A und VOF in einer neugefassten VgV, Regelungen zur interkommunalen Zusammenarbeit und die Eignungsprüfung, um nur einige davon zu nennen.

Aus aktuellem Anlass veranstaltet die Kanzlei „Lindenau Prior & Partner“ am Donnerstag, 14. April 2016 (von 9 bis 13 Uhr) im Hotel Breidenbacher Hof, Königsallee 11, 40212 Düsseldorf ein Arbeitsfrühstück zum Thema „Neues Vergaberecht 2016“.

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Vertreter der Öffentlichen Hand und stellt eine empfehlenswerte Möglichkeit dar, sich von Experten über die anstehenden Änderungen informieren zu lassen. Das folgende Programm erwartet Sie:

Tour d´horizon „Neues Vergaberecht 2016“

(Dr. Ramin Goodarzi, Lindenau Prior & Partner, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht)

  • Überblick über die neuen Strukturen (GWB, VgV, SektVO etc ...
Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK