AG Frankfurt am Main verurteilt mit Urteil mit Aktenzeichen 31 C 1979/14 (96) die HUK-COBURG-Tochter HUK 24 AG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten und Anwaltskosten.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

bevor ich mich für einige Tage wieder abmelde, veröffentliche ich hier und heute noch ein Urteil aus Frankfurt am Main zu den Rechtsanwaltskosten sowie zu den Sachverständigenkosten gegen die HUK-COBURG. In diesem Fall, war es die HUK-COBURG-Tochter HUK 24 AG, die rechtswidrig Kürzungen der Schadenspositionen Sachverständigenkosten und Anwaltskosten vornahm. Die Redaktion meint, dass dieses Urteil trotz der umfangreichen Begründung korrekt dargelegt ist, was ja bei manchen umfangreichen Urteilsbegründungen nicht immer der Fall ist. Das Datum der Entscheidung ist leider nicht bekannt. Lest aber selbst und gebt Eure sachlichen Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Amtsgericht Frankfurt am Main Aktenzeichen: 31 C 1979/14 (96)

Im Namen des Volkes Urteil

In dem Rechtsstreit

Kläger

gegen

HUK 24 AG gesetz. vertr.d. d. Vorstand, Bahnhofsplatz 1, 96450 Coburg

Beklagte

hat das Amtsgericht Frankfurt am Main durch die Richterin Dr. E. im schriftlichen Verfahren gem. § 495a ZPO für Recht erkannt:

Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger einen Betrag in Höhe von 158,65 Euro zzgl. Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 17.04.2014 zu zahlen.

Die Beklagte wird verurteilt, den Kläger von seiner Zahlungspflicht gegenüber seinen Prozessbevollmächtigten der Kanzlei Mai und Mai in Frankfurt am Main wegen außergerichtlichen Rechtsanwaltskosten in Höhe von 334,75 Euro freizustellen.

Im Übrigen wird die Klage abgewiesen.

Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.

Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar.

Der Streitwert wird auf 158,65 Euro festgesetzt.

Tatbestand

Von der Darstellung des Tatbestandes wird gemäß §§ 313a Abs. 1 S. 1 i. V. m. 511 ZPO abgesehen, da ein Rechtsmittel gegen das Urteil unzweifelhaft nicht zulässig ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK