Schnellcheck: Kann sich Ihre PowerPoint-Präsentation sehen lassen?

von Nicola Pridik

Sie sind ein(e) phantastische(r) Redner(in), keine Frage. Mit Sicherheit werden Ihre Ausführungen das Publikum begeistern. Doch wie sieht es mit Ihrer Präsentation aus? Kann sie mit Ihrem Vortragstalent mithalten? Der nachfolgende Schnellcheck hilft Ihnen, die Qualität Ihrer Folien einzuschätzen und die häufigsten Fehler bei der Erstellung von PowerPoint-Präsentationen zu vermeiden.

Wichtig vorab: In diesem Artikel geht es um Präsentationen mit juristischen Inhalten. Bei diesen ist es deutlich schwerer als in vielen anderen Zusammenhängen, kreativ mit Bildern zu arbeiten. Die Inhalte sind vielmehr häufig trocken, abstrakt und komplex. Zudem lässt sich einiger Text, z. B. in Form von Gesetzeszitaten oder Definitionen, nur schwer vermeiden. Betrachten Sie Ihre Präsentation mit Abstand

Für den Schnellcheck wechseln Sie in PowerPoint in die Foliensortierungsansicht. Diese finden Sie entweder über den Reiter Ansicht oder über die Fußleiste (das gelb umrandete Icon):

Der Vorteil dieser Ansicht ist, dass Sie mit einem Blick alle Folien sehen und deren Gestaltung mit Abstand beurteilen können. Bei der Beurteilung selbst helfen Ihnen die folgenden Fragen. Über die inhaltliche Qualität einzelner Folien erfahren Sie auf diese Weise natürlich nichts. Sie stellen jedoch sicher, dass Sie in gestalterischer Hinsicht zumindest die gröbsten Fehler vermeiden. Im grünen Bereich bewegen Sie sich, wenn Sie alle Fragen mit „ja“ beantworten können.

Überprüfen Sie Ihre Präsentation im Schnellcheck: Hält sich die Anzahl reiner Textfolien im Rahmen? So bitte nicht: Zu viele überladene Textfolien

Wenn Ihre Präsentation verblüffende Ähnlichkeit mit diesen Beispielfolien hat, haben Sie noch einige Arbeit vor sich, denn die Anzahl reiner Textfolien sollten Sie unbedingt auf ein Minimum reduzieren. Ihr Publikum will Ihnen nämlich zuhören und nicht parallel Ihr Vortragsmanuskript lesen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK