Rezension: Aktienrecht und Kapitalmarktrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Heidel (Hrsg.), Aktienrecht und Kapitalmarktrecht, 4. Auflage, Nomos 2014


Von Ref. iur. David Eckner, LL.M. (Kings College London), Düsseldorf




Die erste Auflage des „Heidel“ liegt nunmehr bereits über zwölf Jahre zurück. Damals reihte sich der „blaue Ziegel“ aus dem Nomos Verlag in eine bereits ausgeprägte Kommentarlandschaft zum Aktienrecht ein. Die Systematik, Klarheit und Ausgewogenheit des Aktienrechtskommentars führte jedoch schon unmittelbar nach Erscheinen der ersten Auflage zu einem festen Stand im Konnex der AktG-Kommentare. Mit der nunmehr vorliegenden, vierten Auflage des „Heidel“ ist ohne Zweifel von einem Bestseller und Standardwerk zu sprechen. Dies ist nicht erst aufgrund der Tiefe und Prägnanz der jeweiligen Kommentierung zu konstatieren, sondern schon mit Blick in das mehrseitige Bearbeiterverzeichnis, das sich liest, wie ein „Who is Who“ des deutschen Aktien- und Kapitalmarktrechts. Mit über achtzig Autoren ist der einbändige Kommentar ein Schwergewicht des Aktienrechts, das unzweifelhaft zur Meinungsbildung sowohl in Praxis als auch Wissenschaft beiträgt. Dies verwundert nicht, hat doch der Herausgeber, Dr. Thomas Heidel, nicht nur Rechtsanwälte und Berater als Autoren akquirieren können, sondern zugleich auch renommierte Wissenschaftler und etwa Referenten einschlägiger Behörden und Verbände sowie Mitglieder der Europäischen Kommission. Auf mehr als dreitausend Seiten bietet das Werk eine Mischung aus Kommentar und Handbuch, die das gesamte, kapitalgesellschaftsrechtliche Normen- und Themenspektrum abdeckt.


Insoweit zeichnet sich der „Heidel“ gerade dadurch aus, dass über die Kommentierung aktienrechtlicher Vorschriften und etwaiger Nebenbestimmungen hinaus, eine unverzichtbare Quelle zum Kapitalmarktrecht und weiteren relevanten Bestimmungen geboten wird: der Kommentar ist ein „One-Stop-Shop“ für den Wirtschaftsrechtler ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK