Infografik Urheberrecht – Checkliste zum rechtssicheren Umgang mit Inhalten im Internet und Social Media

Immer wieder kollidiert das Urheberrecht mit den sich ständig fortentwickelnden Möglichkeiten des Internet. Social Media hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen eigene und fremde Inhalte im Internet hochladen, teilen, einbetten oder anderweitig „verteilen“. Diese Entwicklungen und die einfachen Möglichkeiten des Sharing und Embedding führen dazu, dass auch der „normale“ Privatnutzer mit dem Urheberrecht und dessen Grenzen – wie z.B. durch Abmahnungen der jeweiligen Rechteinhaber – in Berührung kommt.

Auf zahlreichen Veranstaltungen predige ich deshalb, dass eigentlich jeder Nutzer, der Inhalte im Internet einstellt oder weiter trägt, zumindest eine grundsätzliche Vorstellung von den Rahmenbedingungen des Urheberrechtes haben sollte. So wie vor der Teilnahme im Straßenverkehr die wesentlichen Verkehrsregeln bekannt sein sollten, so wichtig ist es, dass aktive Nutzer des Internet, die wesentlichen Verhaltensregeln und damit auch die urheberrechtlichen Rahmenbedingungen kennen. Hierfür ist es notwendig, dass entsprechende Medienkompetenz nicht nur in Schulen gelernt wird, sondern von den Unternehmen im Zuge der voranschreitenden Digitalen Transformation auch den eigenen Mitarbeitern näher gebracht werden.

Tatsächlich ist es als aktiver Nutzer des Internet, vor allem auch der Sozialen Medien nicht immer einfach, rechtliche Risiken vollständig zu vermeiden. Die urheberrechtlichen Grundsätze passen teilweise nicht mehr zum modernen Nutzungsverhalten im Internet.

Zugleich schützt die Idee des Urheberrechtes legitime Interessen desjenigen, der ein werthaltiges Werk geschaffen hat. Hinzu kommt, dass die urheberrechtlichen Grundlagen sich von Land zu Land unterscheiden. Richtigerweise plant die Europäische Union ein einheitliches Urheberrecht. Die Geltung dieser neuen Regeln wird aber wohl noch ein paar Jahre dauern.

A ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK