Dialog Camp 2016 – das haben Sie verpasst!

von Sven Venzke-Caprarese

Wie auch in den letzten Jahren luden die Fachzeitschriften MMR und ZD sowie die FOM Hochschule zum alljährlichen BarCamp rund um die Themenbereiche Datenschutz-, IT- und Medienrecht ein. So fanden sich am 19.02.2016 dann auch schätzungsweise 100 Besucher in München zusammen, um sich auszutauschen und zu diskutieren.

Erste Session

In der ersten Session berichtete Dr. Martina Schollmeyer über die internationale Organisation des Konzerndatenschutzes der BMW Group. Hierbei ging sie insbesondere auf das Instrument des Privacy Impact Assessments und dessen Implementierung in ein konzerndurchdringendes „Privacy Network“ ein. Als zentralen Bestandteil stellte sie die innerhalb des Automobilkonzerns jeweils lokal ernannten Data Privacy Protection Officers dar, welche in der Praxis dafür Sorge tragen, dass datenschutzrechtlich relevante Verfahren als solche erkannt und bereits auf lokaler Ebene mittels Privacy Impact Assessments bewertet werden. Sofern ein lokal bewertetes Verfahren auch in anderen Ländern Bedeutung erlangt, wird das ursprüngliche Privacy Impact Assessment über einen sog. Regional Coordinator an die nunmehr zuständigen, neuen Data Privacy Protection Officers des jeweiligen Landes weitergegeben und einer Delta-Bewertung anhand der nationalen Rechtsvorschriften unterzogen. Auf diese Weise seien in den vergangenen Jahren etwa 1.000 Privacy Impact Assessments durchgeführt worden. Sofern aus einem Privacy Impact Assessment Auflagen folgen, habe sich in der Praxis der Einsatz von Softwaretools zur Dokumentation der Auflagen und zur Dokumentation des Umsetzungsstands bewährt. Schließlich wurde darauf hingewiesen, dass besonders sensible Verfahren nach gemeldeter Umsetzung der Auflagen ggf. noch einmal separat auditiert werden.

Neben dem Aufbau eines unternehmensinternen Privacy Networks wurden aber auch konkrete und datenschutzrechtlich komplizierte Fälle aus der Praxis behandelt. Besprochen wurde in diesem Rahmen z.B ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK