Cyberattacke nun auch in bayerischer Klinik

von Liz Collet

Im Beitrag “Kliniken im “Handbetrieb” nach Cyberattacken und Fragen nach der Datensicherheit” wurde über die Cyberattacken mindestens zweier Kliniken hingewiesen und thematisiert, dass dies weder die einzigen, noch letzten Fälle sein werden.

In diesem knapp 2-minütigen Beitrag des BR wird nun auch über einen aktuellen Fall in bayerischen Kliniken berichet.

Auch das Fraunhofer-Institut in Bayreuth ist Opfer eines Hacker-Angriffs geworden, die Computer des Instituts sind lahmgelegt. Damit wurde der weltweit verbreitete Computer-Trojaner “Locky” erstmals in Bayern offiziell bestätigt.
Infiziert sind rund 60 Rechner des Fraunhofer-Instituts in Bayreuth ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK