Wochenspiegel für die 7. KW., das war Unschuldsvermutung, Papierakte, Wohnraum für Flüchtlinge und die Schrittgeschwindigkeit von Verteidigern

von Detlef Burhoff

© Aleksandar Jocic – Fotolia.com

Eine m.E. – was die Blogbeiträge/-themen angeht – eher unspektakuläre Woche geht zu Ende, so wie sie begonnen hat, mit Regen- und Schmierwetter. Wer noch auf ein wenig Winter gehofft hatte, der ist auch in dieser Woche enttäuscht worden. Ich berichte aus dieser Woche dann ber dennoch über:

Prominente Juristen machen sich für Unschuldsvermutung stark, nicht nur für Schlake-Fans, Jetzt als Rechtsanwalt schon komplett auf die Papierakte verzichten?, Update: Beschlagnahmeverfügung zur Bereitste ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK