Mobbing, Sabotage, Kündigung – Wie Arbeitgeber Betriebsräte einschüchtern

von Liz Collet

In einem Beitrag des WDR wird u.a. am Beispiel von Pinnow in der Uckermark und über Heike Becker, ehemals Sicherheitsingenieurin bei Haticon, einem Unternehmen für Solartechnik, das Thema Mobbing und Kündigung anschaulich geschildert, wie Einschüchterung von Mitarbeitern geschieht, funktioniert und wirkt – auf Betriebsräte und andere Mitarbeiter.

In dem Beitrag ist Heike Becker auf dem Weg zu einem Privatdetektiv. Der hatte sie ausspioniert im Auftrag ihres ehemaligen Arbeitgebers, weil sie sich als Betriebsrätin bei Haticon engagieren wollte. Nun will sie wissen, welche Daten er über sie gesammelt hat. Ob er Fotos von ihren Kindern gemacht hat. Wie tief er in ihr Privatleben eingedrungen ist. Heike Becker ist nur ein Beispiel für das, was Menschen drohen kann, die Betriebsräte sind oder werden wollen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK