(K)Ein neues Heim? Umzug bei Privatinsolvenz

In der Regel dauert eine Verbraucher­insolvenz (umgangs­sprachlich Privatinsolvenz) 6 Jahre. In dieser Zeit kann viel passieren. Zum Beispiel durch eine neue Beziehung oder eine Trennung kann der Wunsch nach einem Wohnungs­wechsel groß werden. Wie ist es dann mit einem Umzug bei Privatinsolvenz? Geht das? Oder wirkt sich das negativ auf die Rest­schuld­befreiung aus?

Ja, Sie dürfen in der Privatinsolvenz umziehen. Sie können frei über den pfändungsfreien Teil Ihres Einkommens ent­scheiden. Dazu zählt auch die Ent­scheidung, wieviel Sie davon für Miete ausgeben wollen.

Ob Sie nun in eine kleinere oder größere Wohnung ziehen wollen ist unerheblich, solange Sie die Wohnungs­kosten durch das Geld, das Ihnen in der Insolvenz zur Verfügung steht bezahlen können und somit gibt es keine negativen Auswirkungen für eine Rest­schuld­befreiung. Es gibt jedoch ein paar Besonder­heiten und Stolper­steine, die Sie beim Umzug in der Privatinsolvenz berück­sichtigen sollten.

Stolpersteine beim Umzug in der Privatinsolvenz

Zwar fordern nicht alle Vermieter eine SCHUFA-Auskunft, doch diejenigen die es tun, werden Ihnen wahr­scheinlich wegen der Privatinsolvenz die neue Wohnung versagen. Und auch wenn keine SCHUFA-Anfrage gestellt wird, verlangen nicht wenige Vermieter andere Bonitäts­nachweise, die die Verbraucherinsolvenz offenlegen. Dies kann die Suche nach einer neuen Wohnung und den Umzug bei Privatinsolvenz erschweren.

Ob Sie bei der Wohnungs­suche von Vornherein mit offenen Karten spielen oder Ihre Insolvenz lieber verbergen, bis Sie die Wohnung haben, müssen Sie für sich selbst entscheiden. Ein Ver­heimlichen der Privat­insolvenz kann jedoch ein Kündigungs­grund sein, wenn der Ver­mieter aus­drücklich danach gefragt hat..

Ein neues Heim! Umzug bei Privatinsolvenz

Haben Sie eine vielver­sprechende Wohnung gefunden und den Vertrag unter­schrieben, müssen Sie gemäß § 295 Abs. 1 Nr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK