Selber Abmahnen macht wohl auch Spaß - Rechtsanwälte am Kreuztor wechseln auf die "dunkle Seite der Macht"

von Jan Gerth

Gerne werben die Rechtsanwälte der Münsteraner Kanzlei RECHTSANWÄLTE AM KREUZTOR um Abgemahnte. Jetzt wechselt die Kanzlei der Kollegen dr. Oliver Wallscheid LL.M. und Timm Christian Drouven auf die „dunkle Seite der Macht“ und verschickt selbst Abmahnungen im Namen der Natura Balance UG aus Münster wegen des Verstoßes gegen das Wettbewerbsrecht (UWG) auf der Plattform Amazon.


Gegenstand der Beauftragung ist die Art und Weise der Präsentation der Angebote im Internet auf Amazon mit denen der Abgemahnte gegenüber der Natura Balance UG unlauteren Wettbewerb bestreite, heißt es in dem Abmahnschreiben vom 08.02.2016 der sachbearbeitenden Rechtsanwältin Deborah Stutznäcker.


Frau Yvonne Beck, Geschäftsführerin derNatura Balance UG bietet auf den Webseiten eBay und amazon ebenfalls Kosmetik etc. zum Verkauf an.


Abgemahnt wird weiterhin das Fehlen verschiedener gesetzlich vorgeschriebener Informationen:


· Informationen zu Impressum /Anbieterkennzeichnung;

· Informationen über das Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrecht;

· Informationen über das gesetzliche Widerrufsrecht und das Muster-Widerrufsformular.


Wie bei wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen Gang und Gäbe fordert die Kanzlei RECHTSANWÄLTE AM KREUZTOR neben der Abgabe einer den Wiederholungsfall ausschließenden strafbewerten Unterlassungserklärung, die eine feste Vertragsstrafe in Höhe von 5.001,00 Euro vorsieht und nach meiner Auffassung unkorrekt zu Lasten des abgemahnten Ebay-Verkäufers formuliert ist.


Und damit sich die ganze Schreiberei, also der Aufwand, auch lohnt werden Abmahnkosten auf Grundlage eines Gegenstandswertes von 20.000,00 € in Höhe von 966,60 € gefordert ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK