German Pellets GmbH: Welche Rolle spielt der Treuhänder?

Wie bereits berichtet, soll auf der Gläubigerversammlung am 10.02.2016 eine "Aufwertung" der Anleihe beschlossen werden. "Aufwertung" deshalb, weil die Anleihe nunmehr durch die Verpfändung von Geschäftsanteilen der Eigentümer an der German Pellets GmbH abgesichert werden soll. Als Treuhänder, der die Anteile zu Gunsten der Anleihegläubiger halten soll, ist die Londoner Firma One Square Trustee Ltd. (OST) vorgesehen.

Man kann sich bereits die Frage stellen, ob es tatsächlich eine "Aufwertung" der Anleihe bedeutet, wenn die vermeintlichen Sicherheiten nicht in Deutschland bleiben, sondern nach England wandern. Es dürfte jedenfalls schwieriger sein, im Falle einer vielleicht notwendig werdenden Sicherheitenverwertung, die Ansprüche der Anleihegläubiger durchzusetzen. Schließlich soll es sich nach Aussage der German Pellets GmbH bei dem Treuhandvertrag mit der OST um einen echten Vertrag zu Gunsten Dritter handeln ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK