Vater nahm Tochter iPhone ab – Festnahme und Anklage

von Stephan Weinberger

Über eine kuriose Diebstahlsanklage in Dallas (Texas) berichtet der Sender „CBS-DFW“. Ron Jackson ist Vater einer zwölfjährigen Tochter, die wie viele Kinder bereits ein Handy besitzt. Gegenüber der neuen Partnerin ihres Vaters soll sie beleidigende Nachrichten verschickt haben, was Jackson zum Anlass nahm, ihr als erzieherische Maßnahme ihr iPhone 4S abzunehmen. Doch die Situation eskalierte. Die Polizei erschien daheim und führte den 36-jährigen Vater in Handschellen ab. Schließlich folgte die Anklage wegen Diebstahls. Nun entschied ein Richter über den Fall.

Was war passiert?

Ausgangspunkt des Falles ist der Umstand, dass sich der Vater nach der Trennung von der Kindesmutter neu verliebte. Wie oft in solchen Fällen war die zwölfjährige Tochter davon wenig begeistert. Ihren Unmut brachte sie durch weniger schöne Textnachrichten an die neue Partnerin ihres Vaters zum Ausdruck. Davon nahm Jackson Kenntnis und nahm ihr das Handy ab: „Ich reagierte wie ein verantwortungsvoller Vater, um meiner Tochter beizubringen, dass so etwas nicht in Ordnung ist“, gab Jackson gegenüber dem Sender „CBS-DFW“ an.

Das iPhone war ein Geschenk der Mutter des Mädchens, der Vertrag lief allerdings auf den Namen des Vaters ...

Zum vollständigen Artikel

Dad arrested after taking daughter’s cell phone as punishment

DALLAS — A father in Texas couldn’t believe it when there was a knock at his door at 2 a.m. The police had arrived to arrest him for taking a cell phone away from his daughter. Ronald Jackson says back in 2013, when his daughter was 12, he discovered a rude text message on her phone. So he took the phone away as a punishment.


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK