Kopieren ist out – Digitale Sicherung per Scan

von Jessica Große Wortmann

Der Kopierraum in der Bibliothek dürfte vielen bekannt sein. Einige haben sogar einen „Lieblingskopierer“ und in der Hausarbeitszeit ist an genau diesem Ort viel los. Und so kopiert ein jeder im Laufe des Studiums unzählige Seiten,wahrscheinlich sogar ganze Bücher. Neben der Sicherung von wichtigen Aufsätzen, Urteilen und Textstellen, geht das Kopieren aber auch ins Geld. Warum also nicht einen anderen Weg finden? Das könnte ein digitaler Weg sein. Inzwischen gibt es auf dem Markt viele portable Scanner. Heute wird der 2in1-Scanner von Somikon, erhältlich via Pearl vorgestellt.

Somikon 2in1 mobiler Scanner

Hierbei handelt es sich um ein 2in1 Gerät: Ein Handscanner, für das Scannen von Büchern, Textausschnitten und so weiter, und einen Einzugsscanner für das Scannen von Dokumenten. Das Design ist klassisch: Schwarz mit Orangen Farbtupfern.

Scannen statt Kopieren

Der Handscanner wird mit Batterien versorgt und kann eine komplette Seite in nur 2 Sekunden scannen. Das ganze noch mit einer Auflösung von bis zu 900 dpi. Für Aufsätze, Urteile, Ausschnitten aus Lehrbüchern und Co. ist das mehr als ausreichend. Er ist praktisch für den Tag in der Bibliothek: Mit einer Länge von 25,5 cm lässt er sich gut in der Tasche verstauen und fällt mit gerade mal 154 g Gewicht nicht weiter auf. Das gescannte Dokument kann auch sofort auf dem LCD Display kontrolliert werden, ein nettes Feature, aber aufgrund der kleinen Größe mühselig.

Somikon – Der Handscanner

Mittels einer microSD Karte können bis zu 32 GB Daten abgespeichert werden, hierbei besteht die Wahl zwischen PDF und JPEG.

Am Schreibtisch ein Einzugsscanner

Am heimischen Schreibtisch kann aus dem praktischen Handscanner durch anklicken auf die Dockingsstation ein Einzugsscanner gemacht werden. Hier soll das soeben gescannte mittels Plug&Play sogleich auf dem Rechner angezeigt werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK