AG Saarlouis verurteilt mit überzeugender Begründung und unter Bezugnahme auf die Rechtsprechung des OLG Saarbrücken und des BGH den Versicherungsnehmer der HUK-COBURG zur Zahlung der von der HUK-COBURG gekürzten Sachverständigenkosten mit Urteil vom 6.11.2015 – 29 C 1383/15 (16) -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

wir bleiben bei den Sachverständigenkosten. In diesem Fall handelt es sich um die zum Wiederherstellungsaufwand erforderlichen Sachverständigenkosten, um die Schadenshöhe und den Schadensumfang feststellen zu können. In diesem Fall hatte die HUK-COBURG wieder einmal die berechneten Sachverständigenkosten willkürlich gekürzt. Allerdings hat sie bei ihrem Kürzungsvorhaben die Rechnung ohne das zuständige Amtsgericht Saarlouis gemacht. Nachstehend veröffentlichen wir hier ein Urteil aus Saarlouis zu den Sachverständigenkosten gegen den Versicherungsnehmer der HUK-COBURG. Zu Recht hat der Geschädigte, nachdem die HUK-COBURG als eintrittspflichtige Kfz-Versicherung nicht vollständigen Schadensersatz geleistet hat, den bei der HUK-COBURG versicherten Halter wegen des von der HUK-COBURG nicht gezahlten Schadensersatzes gerichtlich in Anspruch genommen. Zu Recht und mit überzeugender Begründung verweigert der erkennende Amtsrichter des AG Saarlouis der entgleisten Rechtsprechung des LG Saarbrücken die Gefolgschaft und richtet sich nach der Rechtsprechung des Saarländischen OLG sowie der des BGH. Prima, dass es auch im Saarland Richter gibt, die sich von der – ohnehin vom BGH gekippten – Rechtsprechung des LG Saarbrücken nicht beeindrucken lassen und entsprechend der wohl überwiegenden Rechtsmeinung des BGH und des OLG Saarbrücken entscheiden. Lest selbst das Urteil des AG Saarlouis und gebt dann bitte Eure Kommenetare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

29 0 1383/15(16)

Amtsgericht Saarlouis

U r t e i l

I m N a m e n d e s V o l k e s

In dem Rechtsstreit

Claudia Reget, Saarstr. 2 A, 66780 Rehlingen-Siersburg

Klägerin

Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Dr. Imhof & Partner, Roßmarkt 23-29, 63739 Aschaffenburg

gegen

Sven Pfeil, Saarstr ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK