Neue Abo-Falle? habibi.de

von RAin Lachenmann

Neue Abo-Falle? habibi.de

Die Seite habibi.de verlangt von unserer Mandantin die Bezahlung von 158,00 € für den Premium-Zugang für ihr Angebot. Es ist zweifelhaft, ob eine Zahlungspflicht begründet wird. Verbraucherschützer warnen bereits vor einer Anmeldung – lesen Sie dazu „Vorsicht Abofalle: Verbraucherschützer warnen vor Habibi-Abzocke“.

Der Service der Seite habibi.de umfasst laut ihrer eigenen Aussage das zur Verfügung stellen von redaktionell aufgearbeiteten Ratgebern und Produktvorschlägen. Nach außen macht habibi.de aber einen ganz anderen Eindruck. Dem Nutzer soll vermittelt werden, dass auf dieser Seite möglichst günstige Produkte angeboten oder aber zu diesen Angeboten verlinkt wird. Als Beispiel kann ein auf der Startseite groß angepriesener Audi A1 genannt werden, welcher angeblich für einen völlig unrealistischen Spotpreis von 338,69 € gefunden worden sei.

Letztlich bietet sich nach der zunächst kostenlosen Anmeldung ein anderes Bild. Entgegen des Bannerhinweises, dass schon nach der Anmeldung auf habibi.de unzählige Vorteile dem Nutzer zu Gunsten kommen würden, bietet sich nur die Möglichkeit, einen Premium-Zugang zu erwerben. Für eine Einzelzahlung von nur 1,00 € bekommt man einen 14-tägigen Testzugang, welcher angeblich Zugang zu allen Artikeln und der umfassenden Datenbank bietet ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK