„Tutzinger Löwe“ für Erzbischof Desmond Tutu

von Liz Collet

Der langjährige anglikanische Erzbischof von Kapstadt, Desmond Tutu, erhält den „Tutzinger Löwen“.

Er ist nach den Politikern Helmut Kohl, Hildegard Hamm-Brücher und Egon Bahr, der Ministerpräsidentin der Provinz Western Cape in der Republik Südafrika, Helen Zille, dem Physiker Carl-Friedrich von Weizsäcker (1912-2007), dem Intendanten des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, den früheren bayerischen Landesbischöfen Hermann von Loewenich (1931-2008) und Johannes Friedrich, sowie dem Ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, Bartholomaios I., und der ehemaligen Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, die elfte Persönlichkeit, die mit dieser Bronzeplastik geehrt wird ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK