Geld­wechs­el­trick in Neu-Isen­burg

von Joachim Sokolowski

Mit einem Geld­wechsel­trick soll sich am 5. Februar auf dem Parkplatz des Fachärztezentrums in der Friedhofstraße / Robert-Koch-Straße ein ca. 40 bis 50 Jahre alter Mann an dem Bargeld einer 76-Jährigen Seniorin bedient haben.

Kurz nach 15 Uhr soll der Mann – der von dem Opfer mit süd­ländisch­em Aus­sehen, ca. 1,80 Meter groß, dunkle Haare, sehr gepflegtes Äußeres, brauner, knielanger Kamel­haar­mantel be­schrieb­ ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK