Fotos lizenzieren zur Nutzung im Web? Halb so schlimm!

Die Nutzung fremderstellter Fotos in einem Internetauftritt oder bei Facebook soll nicht als kostspielige Urheberrechtsverletzung enden – also ist eine Lizenz beim Rechteinhaber einzuholen. Wer eine solche Lizenz behauptet, muss diese darlegen und beweisen können. Wie aber erwirbt man Nutzungsrechte „wasserdicht“? Hier ein Leitfaden. Frage 1: Sind die Nutzungsarten einzeln ausdrücklich bezeichnet?

Zunächst sollte man sich darüber im Klaren sein, was mit den Fotos alles gemacht werden soll. Bereits hierbei ist ein sorgfältiges Vorgehen angezeigt. Eine Agentur hat die von ihrem Kunden (aktuell und absehbar) gewünschten Ver­wendungen zu ermitteln, um entsprechende „Bild­li­zen­zen“ einzuholen.

Denn: Eine Lizenz (= Nutzungsrecht) umfasst grundsätzlich jedenfalls die Nutzungsarten, die einzeln ausdrücklich be­zeich­net sind. Die sorg­fältige Einzelbezeichnung (= Spezifizierung) ist der sicherste Weg, aufgeführte Nut­zun­gen auch vor­neh­men zu dürfen.

Wer also z.B. über eine Bilddatenbank eine Lizenz einholen möchte, sollte in den Lizenz­bedingungen danach suchen, ob die anvisierten Foto­nut­zun­gen dort explizit auf­ge­führt sind – und die Bedingungen als Beleg aus­drucken/si­chern. Wer bei einem Fotografen ein Porträtfoto in Auftrag gibt, sollte sich bestätigen las­sen, dass „das Foto auch im Internet genutzt werden darf in Sozialen Netzwerken wie Facebook, XING ...,“ und ggf. ergänzen: „dort auch zur Werbung für die ge­werb­liche/ selb­ständige Tätigkeit als ...“. Weitere Infos im Artikel Porträtfotos dürfen ohne Ver­ein­ba­rung nicht auf der Website präsentiert werden.

Wichtig: Die Bezeichnung der Nutzungsarten sollte „einzeln ausdrücklich“ (beides, also hohe Anforderungen!) formuliert sein. So steht es im Gesetz – und das nehmen die Gerichte zum Schutzes des Urhebers/Rechteinhabers wörtlich. Ergo: Hinsetzen und formulieren! Deshalb sind manche Klauseln zur Rechteeinräumung (auch „Rechteübertragung“) seitenlang ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK