Anruf aus Istanbul. Und ein Picasso. {Oder ein Vielleicht-vielleicht-doch-nicht-Picasso?}

von Liz Collet

Anruf.
Im Museum.
Aus Istanbul.
In New York.

“Falls Ihr Euren Picasso “Femme se coiffant” vermisst und sucht, den haben WIR hier.”
“Wir haben unsere Picasso-Bilder hier.”
“Seid Ihr sicher? Dass bei Euch nicht der echte weg und gegen Kopie getauscht wurde?”
“Bei uns kommt kein echter Picasso einfach so weg. Und keine Kopie einfach so rein.”
“Ihr behauptet, dass IHR Euren echten Picasso habt? Und unserer hier nicht Eurer sein kann?”
“Bei uns hängt kein falscher Picasso. Vielleicht habt IHR ja nur eine Kopie, aber WIR kennen den Unterschied zwischen unserem echten. Und Kopien.”
“Ok ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK