Die Rechnung ohne den Richter gemacht

von Andreas Wirth

HSBC und das DoJ waren sich im November 2012 einig, wie die Geldwäschevorwürfe zu lösen seien. Zu dem sog. Deferred Prosecution Agreement gehörte die Etablierung eines Compliance Monitors.

Nach dem Wortlaut des Attachment B zum DPA mit HSBC stellte man zwar klar, dass das Verhältnis zwischen HSBC und Compliance Monitor nicht unter das attorney-client privilege fällt,

The parties agree that no attorney-client relationship shall be formed between HSBC Holdings and the Monitor ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK