E-Commerce: OLG Hamm: Telefonnummer in Widerrufsbelehrung ist Pflicht

Früher war es noch eine Todsünde, heute soll es nach einem Urteil des OLG Hamm Pflicht sein. Es handelt sich um die Angabe der Telefonnummer in der Widerrufsbelehrung. Dazu steht zwar unmittelbar nichts im Gesetz. Allerdings sieht das amtliche Muster der Widerrufsbelehrung seit dem 13.6.2014 die Angabe der Telefonnummer ausdrücklich vor. Nachdem ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK