Teilen bei Facebook: Wann haftet man für fremde Beiträge?

von Niklas Plutte

Wer bei Facebook einen fremden Beitrag teilt, haftet wegen des bloßen Teilens nicht für rechtswidrige Inhalte im Beitrag. Vorsicht: Anders sieht es aus, wenn ein zustimmender Begleittext verfasst wird (OLG Frankfurt, Urteil vom 26.11.2015, Az. 16 U 64/15).

Was sagt es aus, wenn ein Post bei Facebook geteilt wird?

Im Fall hatte ein Tierschutzverein rechtlich grenzwertige Inhalte einer dänischen Tierschützerin bei Facebook mit dem Begleittext „Danke nach Dänemark liebe D, go X“ geteilt. Ein Redakteur berichtete darüber so, als habe der Tierschutzverein die fremden Äußerungen selbst getätigt. Die Überschrift eines Artikels lautete beispielsweise:

„A … Verein vergleicht dänische Hunde mit Juden“

Daraufhin ging der Tierschutzverein gegen den Redakteur vor, der die Berichte seinerseits damit rechtfertige, der Tierschutzverein habe sich die Äußerungen der dänischen Tierschützerin durch das Teilen bei Facebook zu Eigen gemacht.

Bloßes Teilen begründet keine Haftung für fremden Content

Das Oberlandesgericht Frankfurt lehnte diese Sichtweise allerdings ab. Aus dem Teilen des fremden Beitrags folge nicht, dass der Tierschutzverein selbst dänische Hunde mit Juden verglichen habe.

Zwar sei die Teilen-Funktion dem Verlinken in technischer Sicht ähnlich. Es handele sich aber vor allem um eine Möglichkeit, auf private Inhalte anderer Nutzer hinzuweisen. Anders als beim Liken eines fremden Beitrags sei dem Teilen für sich genommen keine über die Verbreitung des Postings hinausgehende Bedeutung zuzumessen. Abgesehen davon sei auch mit einer Verlinkung nicht zwingend ein „zu-eigen-machen“ des verlinkten Inhalts verbunden. Der Verlinkende als Verbreiter des Inhalts mache sich eine fremde Äußerung regelmäßig erst dann zu eigen, wenn er sich mit ihr identifiziert und sie so in den eigenen Gedankengang einfügt, dass sie als seine eigene erscheint ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK