Snapchat, Marketing & Recht – 12 Punkte, die Sie wissen müssen

von Thomas Schwenke

Wenn Sie diesen Snapcode mit Ihrer Snapchat-Kamera scannen, können Sie mich als Kontakt hinzufügen. Alternativ können Sie auch meinen Nutzernamen „thschwenke“ eingeben.

Keine Likes, keine Möglichkeit Beiträge zu teilen, ungewöhnliche Bedingungen und Kurzlebigkeit der Inhalte. Trotz oder gerade wegen dieser Eigenschaften erfreut sich Snapchat einer großen Beliebtheit. Auch viele Unternehmen, öffentliche Stellen, Journalisten und Werbeagenturen entdecken Snapchat für sich.

Zwangsläufig kommen mit der Verbreitung und dem geschäftlichen Einsatz auch Fragen zu den rechtlichen Aspekten der Snapchat-Nutzung auf. Dabei werde ich am häufigsten nach der Impressumspflicht gefragt. Ebenso häufig kommen Fragen zu Urheberrechten, Schleichwerbung oder Gewinnspielen vor.

Mit diesem Beitrag möchte ich die Fragen beantworten, wobei ich vor allem auf die Spezialitäten von Snapchat eingehen werde. Denn im Übrigen gelten dieselben rechtlichen Grundsätze, wie auch auf anderen Plattformen. Genau genommen, bietet Snapchat sogar Vorteile, was rechtliche Risiken angeht.

Danke schön: Ich möchte mich für die Fragen und Anregungen zu dem Beitrag vor allem bei Johannes Lenz (@johanneslenz), Björn Tantau (@btantau), Manniac (@manniac), Andreas Schreiber (@Dagger) sowie Manuel Lorenz (@manuellorenz) und Christian Mutter (@cmttr) von @hellobild bedanken.

1. Flüchtige Inhalte senken die Risiken

Bei Snapchat handelt es sich um eine mobile App, deren wohl hervorstechendstes Merkmal, die Flüchtigkeit der Inhalte ist. Je nach Einstellung werden einzelne Aufnahmen nach einer Sekunde Betrachtungszeit bis nach maximal 24 Stunden gelöscht. Dennoch sollte nicht vergessen werden, dass es möglich ist, Screenshots zu erstellen.

Ferner können Inhalte an einzelne Personen versendet (insoweit funktioniert Snapchat wie ein Messenger), aber auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK