10.02.16 Berlin: Von wegen sicher. Das Konzept der sicheren Herkunftsstaaten in der Praxis

von

Immer mehr Länder werden als „sichere Herkunftsstaaten“ eingestuft. Das ist mit Massenabschiebungen und weitreichenden Konsequenzen für die Geflüchteten aus sogenannten „sicheren“ Ländern verbunden. Insbesondere Roma können von Verfolgung, unmenschlichen Lebensbedingungen und systematischer Diskriminierung in ihren Herkunftsländern berichten. Trotz dessen hat das Konzept nicht nur in Deutschland, sondern auch in der EU ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK