Urteil im Strafverfahren Schulte (Wölbern-Fonds) rechtskräftig

von B. Dimsic, LL.M.
BGH weist Revision von Schulte in Sachen Wölbern als offensichtlich unbegründet zurück – Urteil rechtskräftig

Die Pressemitteilung des BGH:

Bundesgerichtshof

Mitteilung der Pressestelle

_______________________________________________________________________________________

Nr. 020/2016 vom 22.01.2016

Verurteilung wegen vielfacher Untreue im Fall des Bankhauses Wölbern rechtskräftig

Beschluss vom 13. Januar 2016 – 5 StR 460/15

Das Landgericht Hamburg hat einen Medizinprofessor, der im Jahr 2006 das Bankhaus Wölbern erworben hatte, wegen Untreue in 327 Fällen zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von acht Jahren und sechs Monaten verurteilt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK