Dieselbe Angelegenheit bei Vertretung des Zessionars und des Zedenten bei Drittwiderklage

von Hans-Jochem Mayer

Der BGH hat im Beschluss vom 17.12.2015 – III ZB 61/15 die in der Rechtsprechung umstrittene Frage geklärt, wie eine Drittwiderklage gegen den Zedenten vergütungsrechtlich einzuordnen ist. Nach dem BGH handelt es sich um dieselbe Angelegenheit, wenn der Rechtsanwalt gleichzeitig einen Zessionar, der aus abgetretenem Recht Schadensersatz von einem Anlageber ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK