Der Disclaimer und warum man besser die Finger davon lassen sollte

Der Disclaimer und warum man besser die Finger davon lassen sollte

Viele Onlinehändler glauben immer noch, dass der sog. Disclaimer für sie vorteilhaft ist. Schließlich zeichnet man sich ja quasi von der Haftung frei. Hier ist allerdings Vorsicht geboten.

Was ist ein Disclaimer?

Das Wort „Disclaimer“ stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „abstreiten“ oder „in Abrede stellen“. Vermeintliches Ziel ist ein Haftungsausschluss und verwendet wird der Disclaimer gerne in E-Mails und auf Webseiten (vor allen Dingen in der Nähe des Impressums).

Dass dem nicht so ist und, dass ein Disclaimer zu einer Abmahnung führen kann, zeigt folgender Fall ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK