Werden in Europa Kämpfer gegen den IS systematisch dafür bestraft?

Werden in Europa Kämpfer gegen den IS systematisch dafür bestraft?

Das hier schon geäußerte Erstaunen, warum der IS bislang Deutschland weitgehend von Terroranschlägen verschont hatte, würde durch die Erkenntnis, daß in Europa Kämpfer gegen den IS strafrechtlich verfolgt und bestraft werden, unterstrichen.

Jedenfalls wird wohl nun der aus den Niederlanden stammmende Jitse Akse, der nach eigenen Berichten mehrere IS-Kämpfer getötet hatte, deswegen nun mit einer Mordanklage zu rechnen haben. Ähnlich seltsames behördliches Verhalten ist in Deutschland bei der generellen Einstellung gegenüber den Kurden zu vermerken ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK