Handyladen während der Autofahrt

… ist keine gute Idee. Das Anschließen eines Handys zum Laden während der Fahrt stellt eine verbotene Nutzung im Sinne des § 23 Abs. 1a StVO dar.

So hat das Oberlandesgericht Oldenburg im hier vorliegenden Fall eines Lkw-Fahrers entschieden, der sich gegen die Verurteilung zu einem Bußgeld von 60 Euro durch das Amtsgericht Oldenburg wegen verbotswidriger Benutzung eines Mobiltelefons gewehrt hat. Der Mann befuhr die A 28 in Oldenburg. Er hielt ein Handy in der Hand, um es zum Laden anzuschließen. Dabei wurde er von der Polizei beobachtet. Gegen die Entscheidung des Amtsgerichts Oldenburg ist beim Oberlandesgericht Oldenburg Antrag auf Rechtsbeschwerde gestellt worden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK