BMI: Bundesinnenminister und muslimische Verbände treffen sich in Berlin

von Dr. Georg Neureither

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière kam mit den Spitzen muslimischer Dachverbände zusammen, um in einem partnerschaftlichen Dialog gemeinsam Strategien im Umgang mit den aktuellen Herausforderungen zu erarbeiten.

Muslimische Verbände ein „wichtiger Partner“

Vor dem Hintergrund der Auswirkungen der Konflikte in Syrien und im Irak, der aktuellen terroristischen Anschläge von Paris und Istanbul sowie der Übergriffe gegenüber Muslimen und ihren Einrichtungen sind die muslimischen Verbände in Deutschland wichtiger Partner für den Erhalt unserer pluralistischen Gesellschaft. Terror und Extremismus richten sich gegen jeden Mitbürger unabhängig welchen Glaubens. Minister de Maizière erklärt hierzu:

„Wir sind eine pluralistische und weltoffene Gesellschaft, in der Personen aller Religionen friedlich zusammen leben. Wir lassen nicht zu, dass Extremisten einen Keil in unsere Gesellschaft treiben, dass unsere Werte und Menschlichkeit angegriffen werden ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK