Ich habe da mal eine Frage: Hinzuverbindung beim Schwurgericht – welcher Rahmen?

von Detlef Burhoff

© AllebaziB – Fotolia

Eine Kollegin stellte vor einiger Zeit folgende Frage:

„Ich habe in einer Schwurgerichtssache verteidigt. Das Schwurgericht hat ein Verfahren hinzuverbunden, das zunächst beim AG anhängig war und dann an die Kammer abgegeben wurde, dort aber nur als KLs-Sache geführt wurde (kurz der Verbindungsbeschluss des Ks/Schwurgerichts: Die Verf ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK