Die Gutachtenbasis der Vollkaskoversicherung bei Unfällen

Wann darf die Vollkaskoversicherung seinen Versicherungsnehmer bei Abrechnung auf Gutachtenbasis auf die Kosten einer freien Werkstatt verweisen? Mit dieser Frage hatte sich der Bundesgerichtshof in seinem Urteil vom 11.11.2015 – IV ZR 426/14 auseinanderzusetzen.

Der Bundesgerichtshof hat hierzu entschieden, dass ein Versicherungsnehmer unter gewissen Voraussetzungen die Verweisung des Versicherers auf die niedrigeren Kosten einer „freien Werkstatt“ bei der Abrechnung auf Gutachtenbasis nicht akzeptieren muss. Der Versicherungsnehmer darf nach Auffassung des Senats in Ausnahmefällen die Verrechnungsätze einer markengebundenen Fachwerkstatt bei seiner Abrechnung zugrunde legen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK