Un.Wort des Jahres {Wir ahnten es alle…oder?}

von Liz Collet

“[naiver] Mensch, der sich in einer als unkritisch, übertrieben, nervtötend o. ä. empfundenen Weise im Sinne der Political Correctness verhält, sich für die Political Correctness einsetzt: Gutmensch. [ˈɡuːtmɛnʃ]”

Seit 2000 steht es im Duden. 15-jährig macht es Karriere als Unwort des Jahres.

Und jetzt die Kardinals-Frage alles Fragen:

Sind Unworte immer automatisch auch gleich Beleidigungen?

Nehmen Sie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK