KG Berlin verurteilt HUK-COBURG zur Zahlung vorgerichtlich gekürzter Sachverständigenkosten und stellt fest, dass das Honorartableau der HUK-COBURG kein geeigneter Maßstab ist, die erforderlichen Sachverständigenkosten abzubilden (Kammergericht Berufungsurteil vom 30.4.2015 – 22 U 31/14 -).

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leserinnen und -Leser,

zum frühen Abend stellen wir Euch noch als Abendlektüre hier ein Berufungsurteil aus Berlin zu den Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht gegen die HUK-COBURG vor. Wieder war es die HUK-COBURG, die rechtswidrig den Schaden des Unfallopfers kürzte, obwohl sie die volle Haftung für das von ihrem Versicherungsnehmer angerichtete Geschehen trug. Wieder holte sich die HUK-COBURG eine fette Klatsche ab. Dieses Mal sogar vom Kammergericht in Berlin. Leider bezieht sich das Urteil des Kamergerichts auf die BVSK-Honorbefragung. Das Kammergericht als Oberlandesgericht lehnt aber dafür das HUK-Honorartableau ab und stellt damit als Obergeicht fest, dass das Honorartableau der HUK-COBURG nicht geeignet ist, die erforderlichen Sachverständigenkosten abzubilden. Das ist doch mal eine Rechtsprechung, die es verdient, einer breiten Leserschaft zugänglich gemacht zu werden. Lest selbst das Urteil des Kammergerichts Berlin und gebt dann Eure Kommentare ab.

Viele Grüße Willi Wacker

Kammergericht

Im Namen des Volkes

Geschäftsnummer: verkündet am: 30. April 2015 22 U 31/14 43 O 287/12 Landgericht Berlin

In dem Rechtsstreit…für Recht erkannt:

Auf die Berufung des Klägers wird das am 23. Dezember 2013 verkündete Urteil des Landgerichts Berlin – 43 O 287/12 – teilweise wie folgt abgeändert:

Die Beklagte wird verurteilt, an den Kläger

1.) 262,39 Euro nebst 5 Prozentpunkten Zinsen über dem Basiszinssatz seit dem 18.06.2011,

2.) 87,40 Euro nebst 5 Prozentpunkten Zinsen über dem Basiszinssatz seit dem 08.07.2011,

3.) 74,91 Euro nebst 5 Prozentpunkten Zinsen über dem Basiszinssatz seit dem 12.07.2011,

4.) 73,91 Euro nebst 5 Prozentpunkten Zinsen über dem Basiszinssatz seit dem 11.09.2011,

5.) 97,00 Euro nebst 5 Prozentpunkten Zinsen über dem Basiszinssatz seit dem 06.10.2011,

6 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK