Achtung Änderungen: Google+ Account und Impressumspflicht

von Sven Venzke-Caprarese

Google+ vollzieht derzeit eine Designänderung. Diese berührt u.a. die Darstellung des eingebundenen Impressums. Betreiber eines Google+ Accounts müssen daher jetzt handeln, um etwaigen Abmahngefahren zu entgehen.

Wie kann ein Impressum im neuen Google+ Design abmahnsicher eingebunden werden?

So ganz klar ist dies bislang noch nicht. Thomas Schwenke verweist derzeit auf seiner Website Law it auf zwei Möglichkeiten:

  • Die Internetadresse, unter der das Impressum zu erreichen ist, sollte in der Zeile „Kurzinfo“ angegeben werden;
  • Das Impressum kann als klickbarer Link im „About“-Profil hinterlegt werden.

Gleichwohl verweist er aber auch darauf, dass beide Formen der Impressumseinbindung noch keine völlige Rechtssicherheit bieten. Denn bei der ersten Lösung ist das Impressum nicht anklickbar (und ob es das sein muss, ist umstritten). Bei der zweiten Lösung entspricht die „Erkennbarkeit“ des Impressums nicht den Anforderungen der in diesem Punkt viel zu strengen und völlig praxisfremden, deutschen Rechtsprechung.

Wir empfehlen daher zusätzlich Folgendes:

Als weitere Maßnahme halten wir es für empfehlenswert

  • zusätzlich einen Beitrag als Impressum „anzupinnen“ bzw. einer „Sammlung“ hinzuzufügen.

Hier wird es etwas kompliziert, da Google mit dem neuen Design auch die Funktionen angepasst hat. Beiträge anzupinnen geht nicht mehr ohne weiteres. Dafür gibt es die neue Funktion „Sammlung“. Hier eine Anleitung:

Erster Schritt: Erstellen Sie im neuen Design eine Sammlung und benennen Sie diese als Impressum.

Zweiter Schritt: Erstellen Sie innerhalb der Sammlung einen Beitrag. Nehmen Sie in den Beitrag die Angaben Ihres Impressums auf. Verweisen Sie idealerweise auch darauf, für welchen Google+ Auftritt das Impressum gilt (also z.B. https://plus.google.com/114492131217964159367). So entstehen selbst dann keine Unklarheiten, falls ein Besucher den Beitrag teilen sollte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK