Facebook-Konto ist vererbbar

von Peter Ratzka

Der Vertrag mit Facebook über einen dort laufenden Account zählt im Falle des Ablebens des Account-Inhabers zum Erbe. Den Erben ist daher Zugang zum Konto zu gewähren (LG Berlin , vom 17.12.2015 – 20 O 172/15). Dies gilt zumindest für den Fall, dass die Erben die Eltern des verstorbenen Account-Inhabers sind.

Die klagenden Eltern eines verstorbenen Kindes hatten Facebook verklagt, um Zugang zu dem Account der verstorbenen Tochter zu erhalten. Sie erhofften sich Hinweise auf einen möglichen Suizid des Kindes. Facebook hielt dem Persönlichkeitsrechte entgegen, wohl einerseits der Verstorbenen selbst und andererseits anderer Facebooknutzer.

Das LG Berlin sah jedoch den geltend gemachten Anspruch als gegeben an ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK