Die Bäckerei Busen und die Metzgerei Fick

von Stephan Weinberger

Nein, lustig finden die Geschäftsführer einer Bäckerei und Metzgerei die Situation nicht mehr: Bereits dreimal innerhalb von drei Monaten wurde von Unbekannten bei der Bäckerei Bussen das s und bei der Metzgerei Frick das r von der Fassadenwerbung abmontiert. Die Polizei hat derzeit keine konkreten Hinweise auf die Täter.

Ende April 2015 haben die Bäckerei Bussen und die Metzgerei Frick in Bad Saulgau (Oberschwaben) nebeneinander im Erdgeschoss eines Neubaus ihre Filialen eröffnet – links die Bäckerei, rechts die Metzgerei. Bis Ende Oktober lief alles wie geplant. Wie die Zeitung schwäbische.de berichtet, ändert sich das aber in der Nacht auf den 24. Oktober vergangenen Jahres. Zu diesem Zeitpunkt montierten noch Unbekannte das etwa 30 Zentimeter hohe s von der Fassade ab. „Anfangs konnte ich noch darüber lachen“, sagt Peter Traub, Geschäftsführer der Bäckerei mit Sitz in Uttenweiler. Traub lässt das fehlende s durch ein neues ersetzen. Vier Wochen später dasselbe Spiel. Doch dieses mal ist auch das r der Metzgerei an der Reihe, vermutlich wieder zur Nachtzeit. „Wir gehen davon aus, dass es sich um ein und dieselben Täter handelt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK