Wann sind E-Mails „sicher“?

von Lars Meyer

E-Mails begleiten uns durch unser alltägliches Leben und werden zur Kommunikation in verschiedensten Situationen verwendet, z.B. mit Freunden und Familie, Bestellungen von Artikeln und Dienstleistungen oder auch Anfragen an Unternehmen und Ämter. Häufig werden dabei auch sensible Informationen weitergegeben, die sicher transportiert und aufbewahrt werden sollen.

Schutz von E-Mails – was ist zu beachten?

Versandte E-Mails durchlaufen bis zur Ankunft beim Empfänger auf dem Transportweg mehrere Stationen. Sie werden vom Rechner des Absenders zu dessen E-Mail Provider übertragen und dort im Postfach abgelegt. Danach wird die E-Mail an Provider des Empfängers übertragen und dort im Empfängerpostfach abgelegt. Zum Abschluss wird die E-Mail beim nächsten Abruf zum Rechner des Empfängers übertragen, damit sie dort geöffnet und gelesen werden kann.

Um die Vertraulichkeit der gesendeten Informationen zu bewahren, muss die E-Mail auf allen Transportwegen und an allen Ablageorten geschützt werden. Zum Erreichen dieses Schutzes wird Verschlüsselung eingesetzt.

Transport zwischen Benutzer und E-Mail-Provider

Das Verfassen oder Abrufen von E-Mails geschieht über einen E-Mail-Client auf einem Endgerät des Benutzers und die E-Mail muss zwischen Endgerät und E-Mail-Provider übertragen werden.

Diese Übertragung findet über das Internet statt und könnte abgehört werden, z.B. von Angreifern im gleichen Netz, Innentätern bei Internetprovidern oder staatlichen Akteuren, die zentrale Internetknotenpunkte abhören. Zur Absicherung sollten daher die Verbindungen zum E-Mail-Provider nur verschlüsselt aufgebaut werden. Dazu muss der E-Mail-Provider einen Server anbieten, der die verschlüsselte Kommunikation über Protokolle wie SMTPS, POP3S oder IMAPS ermöglicht und der Client muss so konfiguriert werden, dass der Einsatz von Verschlüsselung eingefordert wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK