Was sind eigentlich juristische Schaubilder?

von Nicola Pridik

Normalerweise kann sich jeder etwas unter einem Schaubild vorstellen. Werde ich jedoch gefragt, was ich beruflich mache, und erzähle dann etwas von juristischen Schaubildern und Rechtsvisualisierung, können die wenigsten mit der Antwort etwas anfangen. Abstrakte Rechtsvorschriften und Bilder? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Man könnte es fast meinen, doch das Gegenteil ist der Fall. Zum Glück, muss man sagen, denn in unserer Multimedia-Gesellschaft werden Bilder immer wichtiger. Wer Menschen erreichen will, kommt ohne sie nicht mehr aus. Das gilt auch für das Recht.

Was hat das Recht mit Schaubildern zu tun?

Ein Schaubild macht Strukturen und Zusammenhänge sichtbar. Es führt dem Betrachter vor Augen, in welchem Verhältnis z. B. Personen, Informationen, Objekte oder Ereignisse zueinander stehen. Für das Recht ist dies insofern interessant, als es derartige Verhältnisse regelt, sie ausgestaltet oder mit einer Rechtsfolge versieht. Dabei stehen die wenigsten Regelungen für sich. Vielmehr greifen Rechtsvorschriften ineinander, ergänzen sich und nehmen Bezug aufeinander. Gleiches gilt für ganze Rechtsgebiete, die mit anderen in Zusammenhang stehen. Dadurch wimmelt es im Recht geradezu von Strukturen und Zusammenhängen. Diese mittels Text-, Form- und Bildelementen grafisch darzustellen, ist die Aufgabe juristischer Schaubilder. Sinn macht dies insofern, als es bei den Strukturen und Zusammenhängen letztlich um rechtliche Informationen geht, die für Menschen gemacht sind und von diesen beachtet werden sollen. Das ist aber nur möglich, wenn die Informationen die Menschen auch erreichen. Juristische Schaubilder verfolgen somit das Ziel, Recht anschaulich zu machen und zu seinem Verständnis beizutragen.

Juristische Schaubilder kombinieren Text-, Form- und Bildelemente mit dem Ziel, rechtliche Informationen strukturiert und anschaulich darzustellen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK