Rezension Zivilrecht: Handbuch des Mietrechts

von Dr. Benjamin Krenberger

Rezension Zivilrecht: Handbuch des Mietrechts

Hannemann / Wiek / Emmert, Handbuch des Mietrechts, 6. Auflage, Deubner 2015

Von Rechtsanwältin Julia Schenke, Schneverdingen

Pünktlich zum Inkrafttreten des Mietrechtsnovellierungsgesetzes am 01.06.2015 ist das Handbuch des Mietrechts der Rechtsanwälte Hannemann, Wiek und Emmert in der nunmehr 6. Auflage erschienen. Das Werk beinhaltet nicht nur die aktuelle Rechtsprechung bis März 2015 sondern auch die Mietrechtsreform im Hinblick auf die sog. „Mietpreisbremse“ und das „Bestellerprinzip“ bei der Wohnungsvermittlung. Zudem ist eine Synopse zur Miet- und Maklerrechtsreform mit kommentierter Übersicht enthalten. Ferner sind die BGH-Urteile vom 18.03.2015 berücksichtigt, nach denen die Renovierungsklausel bei unrenoviert übergebener Wohnung und die Quotenabgeltungsklausel unwirksam sind.

Das Handbuch ermöglicht nicht zuletzt auch anhand der mitgelieferten CD sowohl einen schnellen Überblick als auch eine vertiefte Auseinandersetzung mit Problemen aus dem Wohn- und Gewerberaummietrecht und ist dabei sowohl für den langjährigen Praktiker als auch für den „Mietrechtsneuling“ bestens geeignet. Es darf wohl behauptet werden, dass kaum ein Themenbereich/Problem im Rahmen des Mietrechts nicht erfasst wurde.

Die jeweiligen Problemfelder werden von den Autoren ausführlich dargestellt und anhand von Praxistipps verdeutlicht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK