Familienrecht und Rechtsschutz

von Kurt Schulte Herbrüggen

Brauchen Sie überhaupt eine Rechtsschutzversicherung?

Ein klares “JA”: Wer Auto fährt, sollte unbedingt auch eine Rechtsschutzversicherung (RSV) haben. Dies ist der Lebensbereich, wo das Schadensrisiko am höchsten ist. Ein Auto kostet schnell 25.000,00 EUR. Wenn Sie um diesen Betrag oder auch nur um die Hälfte prozessieren müssen, ist das Prozessrisiko enorm. Eine Verkehrs-Rechtschutzversicherung sollte also immer “mit drin” sein.

Hier können Sie ausrechnen, was Sie ein Prozess um 25.000 € kosten könnte.

Im Familienrecht gibt es im Normalfall nur Beratungs-Rechtsschutz

Die Rechtschtzversicherer bieten Beratungsrechtschutz für Familienrecht an. Dieser ist häufig in den Policen unter Familien- und Privatrechtsschutz enthalten.

Wenn Sie sich auf diesen Gebieten beraten lassen wollen, prüfen Sie also, ob Sie Versicherungsschutz haben. Rufen Sie im Zweifel den Versicherer an.

Im Normalfall sind Prozesse in Familiensachen nicht versichert. Es gibt Ausnahmen, es gibt auch Rechtsschutz für Scheidungen der ARAG und anderer Versicherer. Die Scheidungsrate ist hoch, so hoch aber auch nicht. Wenn Sie die durchschnittliche Ehedauer von 14 Jahren als Maßstab nehmen, lohnt eine solche Versicherung wahrscheinlich nicht.

Wie kann man klären, ob Versicherungsschutz besteht?

Dies können Sie ganz einfach selbst tun, indem Sie bei Ihrem Versicherer anrufen und dies telefonisch klären. Häufig wird man Ihnen eine sogenannte Schadensnummer geben. Dies vereinfacht die Abwicklung der Abrechnung mit dem Versicherer. Anwälte können dann direkt und ohne weitere Umstände mit diesem abrechnen.

Es muss ein Versicherungsfall vorliegen.

Sie können nicht zum Anwalt gehen und fragen, wie das so wäre, wenn Sie sich scheiden lassen würden. Es muss ein konkreter Versicherungsfall vorliegen, z.B. der andere ist ausgezogen. Am Vorliegen bzw. Nicht-Vorliegen eines Versicherungsfalls scheitert häufig die Deckungszusage der Versicherung ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK