Volltext der BGH-Entscheidung zum Framing urheberrechtlich geschützter Inhalte liegt vor

von Marcus Beckmann

BGH Urteil vom 09.07.2015 I ZR 46/12 Die Realität II UrhG § 15 Abs. 2 und 3

Wir hatten bereits in dem Beitrag BGH: Einbettung urheberrechtlich geschützter Inhalte per Framing zulässig, wenn diese mit Zustimmung des Rechteinhabers auf einer Drittplattform für alle Internetnutzer veröffentlicht wurden über die Entscheidung berichtet.

Leitsatz des BGH: Die Einbettung eines auf einer Internetseite ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK